Christinen – Eins der reinsten Mineralwässer Europas

Unterkategorien anzeigen

Babys bestehen aus 90% - und Kinder aus 70% Wasser. Sorgen wir dafür, dass es immer das Richtige ist.

Jeder Mensch trägt seinen eigenen Ozean in sich. Zwischen 50 und 90 Prozent, so groß ist der Wasseranteil am Gesamtgewicht des menschlichen Körpers. Ob in Organen, Zellen, Körperflüssigkeiten: Überall ist Wasser das bestimmende Element.

So eignet sich z.B. Christinen Babywasser besonders gut für die Zubereitung von Milchnahrung und Brei für Säuglinge, sowie für Schorle und Kindertee.

Das bedeutet:

  • Der gesunde Durstlöscher für unsere Kleinsten
  • Ein gutes Gefühl für junge Eltern
  • Zeitersparnis für Mütter

Ein sicheres Gefühl für Mutter und Kind.
Unser gesundes Babywasser kann man überall mit hinnehmen.

Auch bei unseren schon etwas größeren Kleinen gilt generell: Bei der Empfehlung von Getränken steht die Versorgung mit Flüssigkeit im Vordergrund. Ob ein Getränk ein guter Flüssigkeitslieferant ist, hängt zum Beispiel vom Kaloriengehalt ab. Experten von der Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) und dem Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) empfehlen daher vorzugsweise kalorienfreie oder kalorienarme Getränke.

30% weniger Kalorien bei allen Fruchtgetränken. Mindestens 50% weniger Kalorien bei den Eistee-Sorten.

Christinen QUICKDRINKS im 0,5 l-Tetra Pak

Das ist die natürliche Erfrischung für unsere Schulkinder. Mit fünf fruchtigen Sorten und zwei kalorienarmen und koffeinfreien Eisteesorten, gelten die Drinks als gesunder Begleiter für Schule, Sport und unterwegs. Mit absolut reinem Mineralwasser, ohne Konservierungsstoffe, künstlichen Farbstoffen und der natürlichen Stevia Süßung, bieten wir einen gesunden Durstlöscher an, den Eltern selbst den Kleinsten bedenkenlos mit in jeden Schulranzen geben können.

Kinder und Jugendliche benötigen 2-3 Liter Flüssigkeit pro Tag. Kümmern wir uns drum.

Video überspringen