Unterkategorien anzeigen

Christinen Betriebsbesichtigung: Erleben Sie für 2 Stunden unser blaues Wunder.

Nur 0,3% der weltweiten Wasservorräte sind als Trinkwasser verfügbar. Um so wichtiger ist es, die natürlichen Vorkommen und Ressourcen zu schützen. Denn Wasser ist unser wertvollstes Gut. Christinen erhält die Ressourcen heute schon für morgen, damit Wasser kein Luxusgut wird. Erfahren Sie alles darüber, wie wir unsere Bio-Mineralwasser Vorkommen für wertvolle, frische, wohltuende Mineralwasser-Getränke verarbeiten.

Eins der reinsten Mineralwässer Europas. Was Sie vorab über Bio-Mineralwasser wissen sollten.

Nachhaltigkeit: Im gesamten Herstellungsprozess des Bio-Mineralwassers werden die Ressourcen nachhaltig genutzt, ohne diese auszubeuten. Das gilt für den Schutz der Wasservorkommen durch mehr ökologischen Landbau und ihre schonende Nutzung, den Schutz des Klimas und ständige Optimierung bei Herstellung und Vertrieb. Christinen entnimmt z.B. nur knapp die Hälfte der behördlich genehmigten Wassermenge für einen schonenden Umgang mit der Ressource.

Naturbelassen: Christinen sorgt dafür, dass der gesamte Prozessweg von der Quelle bis zur Abfüllung so gestaltet ist, dass ein Bio-Mineralwassser natürlich und in reinster Qualität in die Flasche kommmt. Rückstände aller Art, ob von Arzneimitteln, künstlichen Süßtoffen oder Pestizidabbauprodukten stammend, dürfen nicht enthalten sein. Die mikrobiologischen Kontrollen unterliegen strengsten Grenzwerten. Es darf nur natürliche Quellkohlensäure zugesetzt werden.

Mikrobiologische- und chemische Reinheit: Für Bio-Mineralwasser gelten strengere Grenzwerte als gesetzlich vorgegeben. Dies gilt für das Wasser und seine Verpackungen und wird strengstens überwacht.

Verbraucherinformation: Die Deklaration für ein Bio-Mineralwasser ist umfassender und transparenter als bei herkömmlichem natürlichen Mineralwasser. Da auch die Angabe von Magnesium und Fluorid verpflichtend ist, deklariert Christinen insgesamt 8, statt wie vorher 6 Mineralien auf dem Etikett.

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise von 24.000* Jahren, die bis zu 400m unter die Erde führt.

Die Führung zeigt nicht nur unsere modernen Abfüllanlagen, unsere Sicherheitsstandards und Lagerbereiche, sondern wir erläutern auch, wie das Wasser durch verschiedene Erdschichten bis zu 24.000* Jahren natürlich gefiltert wurde. Sie erfahren zudem, wie das Bio-Mineralwasser aus unterirdischen Wasserreservoirs gewonnen und abgefüllt wird und wie es schließlich in der Flasche - frisch und spritzig - vor Ihnen auf dem Tisch steht.

Erfrischend offen für alle von Mo.-Fr. 9.00 - 15.00 Uhr.

Ob Vereine, Abteilungsausflüge, private Gruppen oder Schulklassen. Wir sind gerne für Sie da und freuen uns auf einen Besuch. Individuelle Terminabsprachen sind möglich. Bitte beachten Sie folgende Rahmenbedingungen

Betriebsbesichtigung ca. 1,5-2 Stunden.
Anmeldung mind. 6 Wochen vor Wunschtermin.
Ca. 10-20 Personen.
Ab der 3. Schulklasse.
Einzelführung leider nicht möglich.
Kostenfrei.
Christinen lädt Sie ein.
Adresse / Anfahrtsbeschreibung.
Bitte Button klicken.
Kontakt: reinhard.kniepkamp@christinen.de
Tel.: 0152-0922 18 13

Anmeldung

Daten
Video überspringen